header

Ärzte, Kollegen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

In diesem Bereich unserer Homepage finden Sie Informationen zu unseren Schwerpunkten und Behandlungskonzepten. Sollten Sie Rückfragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie uns. Haben Sie eine Frage, z.B. zu einem Ihrer Patienten, der gerade in Ihrer Sprechstunde sitzt oder Ihnen Sorgen in einem Krankenhaus bereitet, dann können Sie uns anrufen. Sie erreichen uns in der Woche über das Sekretariat, die Endokrinologische Ambulanz oder - nach 14.00 Uhr - über die Station. Außerdem sind dort Handy-Nummern hinterlegt, die Sie bei Notfällen erfragen können.

 

Ihr Endokrinologie- und Diabetesteam


Anfragen oder Rücksprachewünsche zu Ihren / unseren Patienten

Unten finden Sie die Möglichkeit, uns Anfragen bzw. Rücksprachewünsche über ein Fax mitzuteilen bzw. Patienten für eine stationäre endokrinologische Diagnostik, Schulung oder Therapie anzumelden.

Auch Befundanfragen oder (telefonische) Konsile können Sie auf diese Weise an uns richten.

Termine für die Diabetesschulung finden Sie hier ...

Anschrift

Sekretariat

Frau Rüdiger
Zentrum für Innere Medizin
3. Etage im Mitteltrakt, Raum 420
0381 494 7521
0381 494 7522

Ambulanzen

Station 12

Zentrum für Innere Medizin
3. Etage, rechts im "U"
- Schwesternzimmer
  (Raum 319)
  0381 494 7525
  0381 494 7559
- Arztzimmer
  (Raum 321)
  0381 494 7527
  0381 494 7559

Halssonographie

Konsildienst

Anmeldung über das SAP-System
oder telefonisch über das Sekretariat

Notfälle

Anfragen zu Notfällen können rund um die Uhr über Station 12 beantwortet werden. Auch an den Wochenden und Feiertagen ist die telefonische Vermittlung an einen Facharzt für Endokrinologie und Diabetologie möglich.

Diabetes mellitus

Gerne kümmern wir uns um den Diabetes mellitus mit alle seinen Komplikationen. Wir sind von der Deutschen Diabetes Gesellschaft für die stationäre Behandlung von Patienten mit Typ 1 und Typ 2 zertifiziert und bieten neben der Komplikationsbehandlung auch Neueinstellungen mit Einzel- und Gruppenschulungen sowie Pumpenschulungen an.

Mehr Infos

Endokrine Tumore

Von der Hirnanhangsdrüse, über die Schilddrüse und Nebennieren bis hin zum Enddarm: (neuro-) endokrine Tumoren sind häufig. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist eine erfolgreiche Strategie, um den Patienten gerecht zu werden. Im folgenden finden sie Informationen über die Programme zu den verschiedenen Tumorentitäten.

Mehr Infos

"Hormonmängel"

... ob Schilddrüsen-, Nebennieren- oder Hypophysenunterfunktion, ob Östradiol- oder Testosteronmangel, ob Störungen der Elektrolyte, des Blutdrucks oder des Kalzium- und Knochenstoffwechsels... Gynäkomastie, Hirsutismus, PCO-Syndrom, Hyperhidrosis, Alopezie, Glukokortikoidtherapie - das allgemeine endokrinologische Spektrum finden Sie hier.

Mehr Infos

Interdisziplinäres Endokrines Board

Mittwochs 14.00 Uhr werden Patienten im interdisziplinären endokrinen Board besprochen. Hierbei sind folgende Fachdisziplinen vertreten:
- Chirurgie: Prof. Dr. med. E. Klar
- Nuklearmedizin: Prof. Dr. med. B. Krause
- Endokrinologie: Prof. Dr. med. H. S. Willenberg

Sie sind herzlich eingeladen, eigene Patientenfälle mitzubringen und interdisziplinär zu besprechen.

Ort: BUS (Besprechungs-, Unterrichts- und Schulungsraum), 3. Etage, Station 12, letztes Zimmer auf der linken Seite.